Löschzug + Gefahrgutzug Kiel

Der Löschzug/Gefahrgutzug bestehend aus Teilen der Freiwilligen Feuerwehren Elmschenhagen, Gaarden und Suchsdorf sowie einem Löschzug der Berufsfeuerwehr und WLF mit AB-Gefahr.

 

 

 

Der Gefahrgutzug der Freiwilligen Feuerwehr ist im gesamten Stadtgebiet zuständig. Die Einheit besteht aus drei Einsatzgruppen unter Leitung einer Zugführung.

 

1. FF Gaarden:     LF 20/16  (49-46-01) + LF10/6  (49-43-01) + MZF (49-14-01)
2. FF Elmschenhagen     GW-Dekon (50-74-01) + MZF (41-14-01)
3. FF Suchsdorf     MZF  (42-14-01) + TLF 24/40 (42-24-01) + GW-Dekon-P ( 50-74-02)

 

 

Zur Unterstützung der Berufsfeuerwehr bei folgenden Einsatzlagen:


 

°     Gefahrgutunfall, groß
°     Strahlenschutzeinsatz
°     Ölschadensbekämpfung
°     Messung von Schadstoffwolken
°     Feuer in einem "Störfallbetrieb"
°     Anforderung durch den Einsatzleiter
°     Entscheidung des L-Dienstes (je nach Lage)

Folgende Einsatzfahrzeuge bilden den Löschzug + Gefahrzug Kiel

Ein Löschzug der Berufsfeuerwehr

Löschzug BF-Ostwache

Wechselladerfahrzeug Hauptwache

WLF Florian Kiel 10-64-02

Abrollcontainer-Gefahrgut Hauptwache

AB-Gefahr

Einsatzfahrzeuge der FF-Gaarden

Einsatzfahrzeuge FF-Elmschenhagen

Einsatzfahrzeuge FF-Suchsdorf

Weiter