Nachrichten aus den Kreis Rendsburg Eckernförde

Personen suche im Wasser an der Obereider

 

Montag, 26.01.2015

Ort: Rendsburg Kreis Rendsburg-Eckernförde ( SH )

 

Am Montagmittag des 26.01.2015 wurde in Rendsburg am Obereider Hafen ein herrenloser Rucksack mit persönlichen Gegenständen und Bekleidungsstücken auf einer Sitzbank gefunden.

 

Um ca. 11:00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Rendsburg, Rettungsdienst und die Polizei zur Einsatzstelle alarmiert. Da das Wasser nur 4 C° hatte, war man davon ausgegangen, das die Person in das Wasser gefallen sei oder ein suizid vorliegt.

 

Eine Stunde später um 12:00 Uhr, wurde das THW aus Eckernförde und Rendsburg und die Tauchergruppe aus Itzehoe dazu alarmiert.

 

Insgesamt waren vier Boote im Einsatz. Das THW aus Eckernförde hat mit einem Boot und einem Mehrbereichssonar den Boden des Obereider Hafens abgesucht. Die Feuerwehr Rendsburg suchte mit einer Wärmebildkamera das Ufer ab. Zusätzlich wurde die Landsuche mit zwei Suchhunde der Polizei unterstützt.

 

Die Personen suche wurde von der Polizei um 15:27 Uhr abgebrochen. Die letzten Einsatzkräfte verließen die Einsatzstelle um ca. 16:00 Uhr.

 

 

Quelle: Bericht und Bilder von Jonas Schindewolffs

 

Einsatzkraefte in Kiel Das Online-Magazin aus Kiel [-cartcount]