Unimog lag auf dem Dach, Fahrer war eingeklemmt

 

 

Am Dienstag den 09.06.2015 gegen 14:00 Uhr kam es auf der A 210 in Fahrtrichtung Rendsburg zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person. Als die ersten Retter vor Ort waren, lag ein Unimog auf dem Dach, der von der Fahrbahn abgekommen ist und sich überschlagen hatte. Der Fahrer war im Führerhaus eingeklemmt und musste durch die Kräfte der Feuerwehr befreit werden und wurde anschließend dem Rettungsdienst übergeben.

 

Während der Rettungsarbeiten, wurde der Fahrer des Unimogs durch die Besatzung eines Rettungshubschraubers versorgt und betreut. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Rendsburger Krankenhaus gebracht.

 

Bei dem Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Kronshagen, Büdelsdorf und Rendsburg beteiligt.

 

Während der Rettungsarbeiten, hat die Polizei den Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

 

Quelle: Die Bilder würden mir zur Verfügung gestellt Danke noch mal dafür ! ! !

Einsatzkraefte in Kiel Das Online-Magazin aus Kiel [-cartcount]