Zwei Kiter verunglückt - Leitstelle alarmiert ASB Rettungsschwimmer

 

Freitag, 29.08.2014

Ort: Laboe Kreis Plön ( SH )


Auch während des Förde Festivals am 22. und 23.8. waren unsere Rettungsschwimmer zur Unterstützung des Sanitätsdienstes mit dabei.


Die Aufgabe bestand darin den Dienst wasserseitig abzusichern. Vor Ort waren sechs ausgebildete Rettungsschwimmer sowie einige, die noch ausgebildet werden.


Unerwartet rief uns gegen 19 Uhr die Rettungsleitstelle Mitte an. In der Kieler Bucht vor dem Campingplatz Fördeblick sei ein Kiter verunglückt und käme nicht mehr an Land.


Nach Rücksprache mit der Einsatzleitung des Sanitätsdienstes rückten zwei Rettungsschwimmer und ein Rettungssanitäter mit einem KTW (Krankentransportwagen) zum Einsatzort aus.


Ebenfalls bereits alarmiert und im Einsatz waren die Polizei und die Berlin. Am Einsatzort angekommen war bereits zu erkennen, dass die Berlin Kontakt zu, wie sich herausstellte, den beiden Kitern aufnehmen konnte, auch ein Besucher des Campingplatzes, welcher ein ehemaliger Rettungsschwimmer ist, ging ohne zu zögern mit einem Rettungsring ins Wasser, um dem Verunglückten zur Hilfe zu eilen.


Nach kurzer Absprache mit der Polizei machten sich auch unsere Rettungsschwimmer auf den Weg ins Wasser. Aber auch die Arbeit an Land in so einer Situation ist nicht zu unterschätzen! Unser Rettungssanitäter hielt während des Einsatzes Kontakt mit der Leitstelle und bereitete die Patientenversorgung vor.


Zum Glück verlief der Einsatz glimpflich.


Unsere Rettungsschwimmer und der Campingplatzbesucher halfen den beiden Sportlern aus dem Wasser. Beide waren unverletzt und kamen mit einem Schrecken davon. Nach Rücksprache mit den EInsatzkräften vor Ort rückten unsere Helfer dann wieder ein Richtung Förde Festival und setzten den Dienst dort fort.


Vielen Dank an den Campingplatzbesucher, der durch sein schnelles Handeln Schlimmeres verhindern konnte!

 

Quelle: Pressebericht und Bilder geschrieben von: Björn Bargholz, Darina Bohmann

Einsatzkraefte in Kiel Das Online-Magazin aus Kiel [-cartcount]