Großes Fest zum 150 Jährigen Jubiläum

Am Samstag den 25.05.2013 fand in der Kieler Innenstadt ein Rotkreuztag zum 150 Jährigen Jubiläum des Deutschen Roten Kreuzes statt. In der Zeit von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr konnte man viel über die Arbeit der Hilfsorganisation sehen und hören. An verschiedenen Standpunkten gabes viel zu entdecken, es fing an der Kieler Schevenbrücke an dort wurde für die kleinen Gäste ein Bärenhospital aufgebaut. Sokonnten die kleinen sehen was z.B passiert wenn man beim Röntgen istund sich in der Ersten-Hilfe erproben. Zudem konnten die Kinder Glücksrad drehen, Malen und sich Schminken lassen.

 

Weiter ging es am Asmus -Bremer-Platz dort wurde auf einer Bühne Livemusikgespielt und weitere Infostände gab es zu besuchen. Von da ausgelang man zum Rathausplatz, dort ging es um das Thema im Einsatz viele verschieden Stände wie z.b das Zelt indem sich das Rotkreuzmuseum aus Rellingen präsentierte. Dann konnte man im anderen Zelt auch an einem Blutzucker oder Blutdrucktest mitmachen und viele weitere Stände gab es zu bestaunen.

Wer sich zutraute konnte auch an diesen Tag im mobilen High-Tech-Blutspende-LKW Blutspenden. Auf der Aktionsfläche, vor dem Rathaus gab es dann verschiedene Vorführungen wie z.b. wie die der Rettungshundestaffel aus Schwarzenbek und Lemgo aus dem Kreis Bad Segeberg, Person von Leiter gestürzt, eine Fahrzeugschau vom Gerätewagen-Sanität ( GW-San) aus den Katastrophenschutz des Kreises Ostholsein Ortsverband DRK-Süsel und zum Schluss wurde ein Verkehrsunfall simuliert, in dem vier Verletzten davon eine Person eingeklemmt in PKW war, bei dieser Vorführung kam auch die Freiwillige Feuerwehr Kiel-Schilksee zur Unterstützung.

 

Jetzt gab es noch einen Standpunkt zu Besuchen und das war der Bootshafen, hier ging es um das Thema Wasser, man konnte Einsatzfahrzeuge sowie Rettungsboot der Wasserwacht des DRK anschauen und kleine Vorführungen sehen. Auch hier gab es viele Infostände!

 

Für das Leibliche wohl war an allen Standpunkten gesorgt mit Leckerer Erbsensuppe, kalten und Warmen Getränken sowie belegte Brötchen und Kuchen, gab es für jeden etwas dabei!

 

Trotz des Regens, war es ein toller Jubiläumtag für das Deutsche Rotkreuz.